der Manufacture (intra-muros)

2 rue des écoles
84000 Avignon

Präsentation

Ein Ort des zeitgenössischen Schaffens.

Um die Manufacture, deren Team eine so faszinierende wie brüchige Linie abseits der ausgetrampelten Pfade verfolgt, kommt man im OFF-Festival heute nicht mehr herum. Ihr Ziel? Einen Ort zu schaffen, der auf einer zeitgenössischen Auffassung von Theater beruht, und dafür zu sorgen, dass diese durch entsprechende künstlerische und politische Entscheidungen zum Ausdruck kommt. Wie sie sich positioniert? Sie will Künstlerinnen und Künstlern, die ein ambitioniertes Projekt verfolgen, denen das neue Schreiben am Herzen liegt und die sich mit aktuellen Fragen auseinandersetzen, eine Plattform bieten.

Die Manufacture verströmt ihren Geist an verschiedenen Orten, u.a.:
- in der Salle intra-muros (91 Plätze)
- im Patinoire (200 frontal angordnete Plätze)


Fotos © Agnès Mellon

Zugang

der Manufacture (intra-muros) 2 rue des écoles
84000 Avignon
Anreise

Die Salle intra-muros befindet sich an der rue des Écoles 2 im Zentrum von Avignon, innerhalb der Stadtmauern, in unmittelbarer Nähe der rue Guillaume Puy und der rue Thiers.

Sie ist zu Fuss und mit dem Fahrrad erreichbar.

Im Schatten der Platane können Sie eine schmackhafte Küche mit lokalen Bioprodukten geniessen. Vor oder nach einer Vorstellung, vom Frühstück bis zum Abendessen (bis 23 Uhr).

Tarife & Reservierung

 

voller Preis: 18,5€
mit Carte OFF: 13€
Fachpublikum: 7€

 

Tickets online
ab 21. Juni
lamanufacture.org

Tickets telefonisch
ab 5. Juli
+ 33 (0)4 90 85 12 71, von 10 Uhr bis 18 Uhr
(Bezahlung mit Kreditkarte)

Tickets vor Ort
ab 5. Juli ab 10 Uhr
(Bezahlung mit Kreditkarte und in bar)

Archive

Auswahl 2018

 These Are My Principles... If you don't like them I have others.

These Are My Principles... If you don't like them I have others. Phil Hayes der Manufacture (intra-muros) 11. — 14. juli 2018 / 23.00 UHR

  • Performance
  • in englischer Sprache
  • 1 St. 15 Min.

Lieber dies oder lieber das? Auf diesem einfachen, aber nie simplen Grundmuster basiert die schelmische Performance von Phil Hayes und Nada Gambier. Eine unkonventionelle Wortschlacht, ein verbales und intellektuelles Pingpong, in dem mit viel Feingefühl und Komik die Unbeständigkeit unserer Entscheidungen hinterfragt wird.

Auswahl 2017

 Halfbreadtechnique

Halfbreadtechnique Martin Schick der Manufacture (intra-muros) 15. — 20. juli 2017 / 23.00 UHR

  • performance
  • in französischer Sprache
  • 55 min.
  • Erstaufführung in Frankreich

Eine kleine Lektion in angewandter Grosszügigkeit. Was wäre, wenn wir die Hälfte unserer Güter immer jemandem geben würden, der sie dringender braucht? Darin besteht, kurz zusammengefasst, die «Technik des halben Brots», für die der Performancekünstler Martin Schick sich begeistert einsetzt. So treffend wie unverschämt wendet er sie wortgetreu an. Oder vielmehr bühnengetreu.

Auswahl 2016

 Conférence de choses

Conférence de choses François Gremaud / Pierre Mifsud
2b company
der Manufacture (intra-muros) 6. — 24. juli 2016 / 10.40 UHR

  • Theater
  • in französischer Sprache
  • 53 min 33 sek

Pierre Mifsud ist ein bizarrer Konferenzsprecher mit enzyklopädischem Wissen, welches ihm immer wieder erlaubt, den Boden unter den Füssen zurückzugewinnen. Er segelt kompasslos in einer Wissensflut, die uns von Haribo-Bonbons zur Philosophie von Descartes oder von der wissenschaftlichen Genauigkeit zum sprachlichen Wahnsinn führt.

 Traumboy

Traumboy Daniel Hellmann der Manufacture (intra-muros) 15. — 19. juli 2016 / 23.05 UHR

  • theaterin französischer sprache
  • 85 min
  • Erstaufführung in Frankreich

Daniel ist Sexarbeiter. In seiner Performance beschreibt er seine Kunden, seine Beziehungen und erzählt, warum er diese legale Arbeit aufgenommen hat. Zwischen Dokumentation und Autofiktion hinterfragt Traumboy Tabus und Stigmatisierung, die Ängste, Fantasien und Widersprüche einer durchkapitalisierten und übersexualisierten Gesellschaft.